Zum Inhalt der Seite springen
Welte Zapfenkreuzgelenke

Kreuzgelenke

Finden Sie Ihre passenden Kreuzgelenke, Zapfenkreuzgelenke, Zapfenkreuzgarnituren

Welte-Wenu GmbH Innen- / Außensicherung

Beschreibung Zapfenkreuzgelenk
Schmierart 7
Baureihe M 151
Bemerkung M151
Bestell-Nr WD 70167

Haben Sie Ihr Kreuzgelenk nicht gefunden ?

Dann nutzen Sie unsere Maßblätter und wir suchen die passenden Kreuzgelenke für Sie !

Wie wird ein Kreuzgelenk gemessen?

Das hängt ganz von der Art des Kreuzgelenkes ab. Bei Kreuzgelenken mit Außensicherung, Innensicherung, Deckelsicherung und Prägesicherung muss einmal der Buchsendurchmesser und zusätzlich der Abstand Ende Buchse bis Ende Buchse gemessen werden.

Bei Wingstyle Kreuzgelenken muss neben dem Lochabstand (Mitte Loch – Mitte Loch auf einem Böckchen, sowie Mitte Loch zu Mitte Loch der gegenüberliegenden Böckchen.), der Lochart (mit Gewindebohrung oder Glatt) auch eine Unterscheidung zwischen hohen und niedrigen Böckchen stattfinden.

Wo sitzt das Kreuzgelenk?

In der Regel zwischen den Flanschen in der Verschiebung bzw. dem Rohr. Diese erlauben dem Flansch, in einem Winkel zum Rest der Welle zu stehen.

Kreuzgelenke Sicherungsarten:

  • Außensicherung
  • Innensicherung
  • Blocklager
  • Deckelsicherung
  • Kombisicherung
  • Prägesicherung
  • Wingstyle
  • für Doppelgelenkwellen